Warenkorb 0 0 Artikel im Warenkorb
Gesamtwert: 0,00
zum Warenkorb

Alufelgen – Aufbereitung bei A.T.U

Schnell, günstig und fachgerecht mit TÜV-Siegel

Alufelge verkratzt? Kein Problem! A.T.U bringt Ihre Alufelgen wieder zum Glänzen. Wir beseitigen Bordsteinabschürfungen und Korrosionsschäden in einem zulässigen und 2-fach TÜV-geprüften Verfahren.

Ihre Vorteile

  • Werterhalt des Fahrzeugs
  • Optische Aufwertung
  • Sicherheit, da aus Kerben schnell Haarrisse mit fatalen Folgen entstehen können.

Lackierte Felge (Teilaufbereitung),

Felgenrand bzw. -horn schleifen inkl. Teillackierung bis 15 Zoll

72,99 € Preis inkl. MwSt.

Kratzer und Kerben in Alufelgen sehen nicht nur unschön aus, sie mindern auch den Wert des Fahrzeuges und gefährden nicht zuletzt die Sicherheit der Kfz-Insassen. Eine günstige Alternative zum teuren Neukauf stellt die Behandlung mit dem WheelDoctor dar. Die Spezialmaschine ist das erste und einzige TÜV-zertifizierte System für die zulässige Alufelgenaufbereitung. Abschürfungen und Kratzer werden bis maximal 1 mm im Grundmetall durch ein Rotationsverfahren ausgeschliffen.

Im Anschluss erfolgt entweder die Aufpolierung sowie Wiederherstellung der ursprünglichen Optik bei glanzgedrehten Alufelgen. Bei lackierten Fabrikaten das Auftragen des passenden Farbtons.

Was ist erlaubt?
Laut dem Sonderausschuss "Räder und Reifen" des Bundesverkehrsministeriums ist die fachgerechte technische Wiederher-stellung des Rades hinsichtlich optischer Defekte durch Polieren, örtliches Anschleifen, Verrunden von Kerben, eventuelles Füllen, Grundieren und Lackieren erlaubt.
Was ist nicht zulässig?
Räder die eine Rissbildung aufweisen, dürfen nicht aufbereitet werden und sind sofort zu erneuern. Wärmeeinbringung und Auftrags-schweißvorgänge jeglicher Art sowie Materialrückverformungen sind nicht zulässig.

Filiale

In welcher A.T.U-Filiale möchten Sie Ihren Artikel abholen?

x