Warenkorb 0 0 Artikel im Warenkorb
Gesamtwert: 0,00
zum Warenkorb

Scheibenreparatur

Hier finden Sie umfangreiche Informationen zum Thema Autoglas bei A.T.U

häufigste Ursache für Auto-Glasschäden ist Steinschlag: Ein winziges Steinchen (z.B. Rollsplit) wird vom voraus fahrenden Fahrzeug hochgeschleudert und trifft auf die Windschutzscheibe. Durch die hohe Aufprallgeschwindigkeit entsteht ein kleiner Bruch oder Krater in der Scheibe, der oft kaum zu erkennen ist.

Wenn die beschädigte Stelle nicht frühzeitig repariert wird, kann sich der Schaden immer weiter ausdehnen. Die Scheibe ist großen Beanspruchungen ausgesetzt: Temperaturschwankungen, Erschütterungen und andere Einflüsse setzen ihr zu. Dringt zu viel Luft und Feuchtigkeit in die schadhafte Stelle ein, können matte Flächen entstehen. Liegt die Beschädigung in der Randzone der Scheibe, besteht zudem die Gefahr, dass sie zum Rand hin reißt. Die Scheibe verliert ihre Stabilität und ihre tragende Funktion für die Karosserie.

Neben Steinschlag gelten als weitere Ursachen für Glasschäden

  • spontaner Glasbruch
  • Vandalismus
  • Unfälle

Schäden am Autoglas sollten daher stets direkt von einer Werkstatt begutachtet und behoben werden. Kleinere Schäden an der Scheibe werden vom A.T.U Autoglas Service für Sie mit einem Spezialverfahren zeitnah repariert. Diese Sofort-Steinschlag-Reparatur ist in aller Regel für Sie völlig kostenlos! Nur wenn dieses Verfahren nicht möglich ist, tauschen wir die Scheibe aus.

Welche Autoglas-Schäden können repariert werden?

Folgende Bedingungen gelten für eine erfolgreiche Sofort-Steinschlag-Reparatur:

  1. Die Reparatur sollte möglichst umgehend nach Schadenseintritt durchgeführt werden. Wenn Feuchtigkeit und Schmutz bereits sichtbar in die Scheibe eingedrungen sind, führt dies zu einem negativen Reparaturergebnis.
  2. Es können nur Schäden an der Scheibenaußenfläche repariert werden. Die Innenscheibe und die Kunststoffzwischenfolie dürfen keine Schäden aufweisen. Repariert werden kann maximal bis zu einem Durchmesser einer 2-Euro-Münze.
  3. Der Krater der Einschlagstelle darf nicht größer als 5 mm sein.
  4. Der Steinschlag darf nicht in der Randzone der Scheibe liegen (=10 cm vom Glasrand).
  5. Im sogenannten Fernsichtfeld des Fahrers darf lt. STVZO keine Reparatur durchgeführt werden. Dieses Feld ist als 29 cm breiter Streifen definiert, von der Lenkradmitte ausgehend. Nach oben und unten ist er durch das Scheibenwischerfeld begrenzt.

Wie funktioniert eine Sofort - Steinschlag - Reparatur?

Durch eine Reparatur des A.T.U Autoglas Service wird die Stabilität der Scheibe wieder vollständig hergestellt:

  • Zunächst erfolgt eine sorgfältige Reinigung der schadhaften Stelle. Schmutz und lose Glassplitter werden dabei entfernt, um ein optimales Reparaturergebnis zu erhalten.
  • Der Bruch wird dann mit einem patentierten und von KFZ- Versicherungen anerkannten Verfahren mittels Injektor mit unserem Spezialharz befüllt, um eine Stabilisierung der beschädigten Stelle zu erzielen.
  • Danach folgt die Aushärtung des Spezialharzes unter UV-Licht. Anschließend wird die reparierte Stelle an der Oberfläche geglättet und mit einer Politur nachbe- handelt. Je nach Art der Beschädi- gung ist jetzt die Optik der Repa- raturstelle deutlich besser ge- worden; teilweise ist sie kaum mehr zu erkennen.

Eine Reparatur gilt als erfolgreich, wenn 70% der Schadenstelle optisch behoben ist.

Bei stärkeren Schäden durch Steinschlag oder auch Verschleiß der Oberfläche kommt manchmal nur ein Austausch der beschädigten Scheibe in Betracht.

Scheibenreparatur

Preis inkl. MwSt.

Kostenlose Autoglas-Hotline

Jetzt bequem Termin vereinbaren
0800 / 288 45 27

Filiale

In welcher A.T.U-Filiale möchten Sie Ihren Artikel abholen?

x