02.10.2019 | Weiden
Unternehmen

„Zu früh kommen lohnt sich“

A.T.U startet Aktionskampagne zur Reifenwechsel-Saison

Weiden in der Oberpfalz, 02. Oktober 2019. Rechtzeitig zu Beginn der Winterreifen-Saison geht A.T.U mit einer neuen Kampagne an den Start. Unter dem Aktions-Motto „Zu früh kommen lohnt sich“ setzt Deutschlands Nummer 1 im Kfz-Servicemarkt dabei die Linie der jüngsten Marketing-Kampagnen fort. Mit der neuen Aktion sollen Autofahrer daran erinnert werden, sich frühzeitig um einen Reifenwechsel bei A.T.U zu kümmern – nicht zuletzt aus Sicherheitsgründen.

 

Im Zentrum der Kampagne steht ein TV-Spot, der einen bereits bekannten Protagonisten aus der diesjährigen HU/AU-Kampagne zeigt. Dieses Mal geht es ihm aber nicht um Chrom und Farben, sondern um Reifen. André Wolny, Leiter Brand & Marketing Operations bei A.T.U, betont: „Unsere Kampagne soll Aufmerksamkeit erzeugen und auf den anstehenden Reifenwechsel hinweisen.“ Ziel der Kampagne sei es, den jährlich geballten Ansturm auf die Werkstätten frühzeitig zu koordinieren. Denn in der Vergangenheit kam es mit dem ersten Wintereinbruch häufig zu Wartezeiten in zahlreichen Werkstätten. „Wir wollen unsere Kunden dazu ermuntern, sich schon frühzeitig ihren Wunschtermin zu sichern. Das spart Zeit und vermeidet Risiken durch ungeeignete Bereifung zu Beginn des Winters. Zusätzlich profitieren Kunden aktuell noch von einer besonders großen Auswahl an sofort verfügbaren Reifen.“ Mit der neuen Kampagne setzt A.T.U nach der aufmerksamkeitsstarken HU/AU-Kampagne ein zweites Mal den Schwerpunkt auf die Service-Terminvereinbarung.

 

Auch bei der aktuellen Kampagne behält A.T.U den Schwarz-weiß Look der erfolgreichen HU-AU-Kampagne bei. Neben TV- und Funkspots wird es Anzeigen, LED Boards, Digitale CLPs, Online- und Social Media Werbung auch einige kleine flankierende Maßnahmen geben.

 

Die Kampagne startet am 03.10.2019.

Ansprechpartner

A.T.U Auto-Teile-Unger

Dr.-Kilian-Str. 11

92637 Weiden i.d.Opf

Pressesprecher Markus Meißner
Telefon +49-961-306-5480
Telefax +49-961-306-934-5480
E-Mail [email protected]