Mein Konto
Login

Bremsscheiben wechseln bei A.T.U

Bremsenprüfung in Ihrer Fachwerkstatt

Beim Bremsscheibenwechsel sollten Sie auf einen korrekt durchgeführten Austausch, hochwertige Materialien und die damit verbundene zuverlässige Bremskraft setzen. Lassen Sie Ihre Bremsscheiben von einem A.T.U Fachmann überprüfen und gegebenenfalls einen Wechsel vornehmen. Denn für sicheres Fahren, müssen alle Teile Ihrer PKW-Bremse funktionieren.

  • Hochwertige Ersatzteile
  • Bremsscheibenaustausch durch einen Fachmann
  • Zuverlässige Bremsleistung
  • Professionelle Wartung der Bremsanlage

Gut zu wissen: So funktioniert eine Bremse

Beim Tritt auf das Bremspedal erwarten Autofahrer, dass das Fahrzeug schnell zum Stehen kommt oder die Geschwindigkeit kontrolliert verringert wird. Da Scheibenbremsen, über einen längeren Zeitraum gesehen, belastbarer sind als Trommelbremsen, werden in den meisten PKW vorwiegend Scheibenbremsen verbaut. Nach Betätigung des Bremspedals setzt der Bremsverstärker ein, wodurch der Fahrer mit weniger Kraft auf die Bremse treten muss. Die aufgewendete Kraft wird über die Bremsschläuche und -leitungen mit Hilfe der Bremsflüssigkeit an den Zylinder im Bremssattel übermittelt, wo sie in hydraulischen Druck transformiert wird. Die dadurch hervorgerufene Bewegung des Bremszylinders lässt die Bremsbeläge auf die Scheiben wirken und die so entstehende Reibung hält die Bremsscheibe an und bremst das Rad ab. Eingebaute Fahrssicherheitssysteme wie ABS, ESP und ASR hindern die Räder zusätzlich daran zu blockieren und durchzudrehen. Daher sind funktionsfähige Bremsscheiben und -beläge im Straßenverkehr unabdingbar.

Bremscheiben wechseln - Kosten

Bremsscheiben wechseln - Fragen und Antworten

Wann Sie einen Bremsscheibenwechsel durchführen lassen müssen, ist immer auch abhängig von PKW-Modell und Ihrer Fahrweise. Sind bereits starke Abnutzung, tiefe Rillen oder andere Verschleißerscheinungen an Ihren Bremsscheiben sichtbar, kommen Sie um einen Bremsscheibenwechsel nicht umhin. Mit einer rechtzeitigen Überprüfung der Bremsbeläge können Sie Verschleißschäden und der damit verbundenen Überbeanspruchung Ihrer Bremsscheiben vorbeugen.

Den Wechsel Ihrer Bremsscheiben sollten Sie unbedingt in einer Meisterwerkstatt durchführen lassen. Zwar finden sich im Netz allerlei Anleitungen für den Bremsscheibenwechsel in Eigenregie, in punkto Bremsen sollten Sie aber ausschließlich auf die Meinung eines Fachmanns vertrauen. Durch einen Austausch in einer A.T.U Werkstatt können Sie sich auf die Materialqualität verlassen und laufen zudem nicht Gefahr, den nächsten TÜV vielleicht nicht zu überstehen.

Wann Sie Ihre Bremsscheiben wechseln lassen müssen, kommt auf Ihr Fahrzeugmodell als auch auf die verbaute Technik Ihres Wagens an. Die Kosten für einen Bremsscheibenwechsel können daher stark variieren. Um welche Kosten es sich für Ihren Wagen handelt, können Sie bequem in Ihrer Meisterwerkstatt erfragen.

Wie häufig Ihre Bremsscheiben gewechselt werden müssen, hängt ganz von Ihrer PKW-Nutzung und der Fahrweise ab. Können Sie bereits äußere Mängel wie Riefen oder Abschliffe erkennen, wird es höchste Zeit für einen Bremsscheibenwechsel.

Entdecken Sie unser vielfältiges Angebot mit passenden Ersatzteilen für alle gängigen Pkw-Modelle

Ersatzteil- & Zubehörfinder
Schlüsselnummer

Die HSN und TSN finden Sie entweder in der neuen Zulassungsbescheinigung Teil 1 unter Position 2.1 und 2.2 in Zeile B, oder in Ihrem Fahrzeugschein unter Position 2 und 3.

Diese Serviceleistungen könnten Sie noch interessieren

Bremsscheiben in den Meisterwerkstätten der A.T.U wechseln lassen

Ihre Bremsen werden bei der jährlichen Inspektion in Ihrer A.T.U Fachwerkstatt gecheckt. Sie können aber bei Verdacht auf zu hohen Verschleiß der Bremse gerne jederzeit einen Termin zur Bremsscheibenkontrolle in Ihrer Werkstatt ausmachen. Welche A.T.U Werkstatt sich in Ihrer Nähe befindet können Sie bequem über unseren Filialfinder herausfinden.

Sicherheit mit A.T.U

Neben der Prüfung der Bremsscheiben, ist auch eine Überprüfung der Bremsschläuche hilfreich, um die Haltbarkeit der Materialien zu kontrollieren und gegebenenfalls rechtzeitig die Bremsschläuche wechseln zu lassen.

Haben Sie weitere Fragen zum Radwechsel?

Unsere Hotline hilft Ihnen gerne!

0961 / 63 18 66 00

Montag - Freitag7:30 - 20:00 Uhr
Samstag8:00 - 16:00 Uhr