Mein Konto
Login

Ölwechselintervall: Motorpflege bei A.T.U

Regelmäßiger Ölwechsel und Ihr Motor hat ein langes Leben!

Motoröl muss Höchstleistung erbringen: Ob Hitze oder Kälte, schnelle Autobahnfahrt, Stop-and-Go-Verkehr oder steile Passstraßen - das Öl muss immer schmierfähig bleiben. Das geht nicht spurlos an dem Schmiermittel vorüber. Halten Sie sich an Ihr Ölwechselintervall und lassen Sie das Schmiermittel regelmäßig in Ihrer A.T.U Werkstatt austauschen!

  • Komplettpreisangebot: Ölwechsel günstig bei A.T.U
  • Pflege für ein langes Motorleben
  • Reduzierter Kraftstoffverbrauch
  • Schnellservice: Wartung auch ohne Termin möglich

Läuft wie geschmiert - wenn Sie sich an Ihr Ölwechselintervall halten

Früher oder später muss selbst das hochwertigste Longlife-Motoröl gewechselt werden. Je nach Fahrzeugtyp und Fahrgewohnheiten sollten Sie sich an ein bestimmtes Intervall halten und regelmäßig das Schmiermittel wechseln. Lassen Sie sich am besten in Ihrer A.T.U Meisterwerkstatt beraten nach wie vielen gefahrenen Kilometern das Ölwechselintervall für Ihr Fahrzeug sinnvoll ist.

Der regelmäßige Austausch des Schmiermittels pflegt Ihren Motor, verringert den Verschleiß, beugt einem Motorschaden vor (schlimmster Fall: Kolbenfresser) und senkt sogar den Kraftstoffverbrauch. Wenn Sie sich an Ihr vorgegebenes Ölwechselintervall halten, sparen Sie auf lange Sicht bares Geld, denn ein neuer Motor ist im Falle des Falles richtig teuer. Der Schmiermittelaustausch zum praktischen Komplettpreis bei A.T.U ist hingegen wirklich günstig und hält Ihren Motor lange fit.

Ölwechsel

Ölwechselintervall - Fragen und Antworten

Das lässt sich so pauschal nicht sagen. Durchschnittlich ist bei den meisten Autos alle 15.000 bis 30.000 Kilometer ein Ölwechsel fällig. Fahrzeuge mit Doppelschaltgetriebe haben sogar ein Ölwechselintervall von bis zu 60.000 Kilometern. Außerdem ist es sehr wichtig für die Festlegung des Intervalls, Ihre Fahreigenschaften genau zu kennen. Fahren Sie meist lange Strecken auf der Autobahn ist der nächste Ölwechsel erst später fällig. Wenn Sie Ihr Auto vor allem im Stop-and-Go-Verkehr in der Innenstadt benutzen, dementsprechend früher. Legen Sie am besten zusammen mit Ihrem A.T.U Kfz-Mechaniker ein Ölwechselintervall fest, das genau auf die Ansprüche Ihres Fahrzeugs und Ihre Fahrgewohnheiten zugeschnitten ist.

Das Motoröl ist ständig Höchstbelastungen ausgesetzt. Durch Abrieb und Verschleiß aus verschiedenen Teilen des Motors entstandene Metallpartikel, Staub und Rückstände des Verbrennungsvorgangs landen letztlich im Getriebeöl. Diese Verunreinigungen filtert der Ölfilter heraus, doch früher oder später ist auch der an seiner Belastungsgrenze. Dann ist es höchste Zeit für einen Ölwechsel, um verstärkten Verschleiß, einen erhöhten Kraftstoffverbrauch und im schlimmsten Fall einem Motorschaden vorzubeugen. Durch das Einhalten eines regelmäßigen Intervalls für den Schmiermittelwechsel lassen Sie es gar nicht erst so weit kommen und halten Ihren Motor fit.

Das Ölwechselintervall ist keine in Stein gemeißelte Pflichtvorgabe. In der Regel ist das Intervall großzügig berechnet, so dass es kein großes Problem sein dürfte, wenn Sie es einmal etwas später zum Schmiermittelwechsel in Ihre Werkstatt schaffen. Versäumen Sie es trotzdem nicht allzu lange in Ihre A.T.U Werkstatt zum Ölwechsel zu kommen - natürlich auch ohne Voranmeldung oder Termin!

Entdecken Sie unser vielfältiges Angebot an hochwertigen Motorölen

Motorölfinder
Schlüsselnummer

Die HSN und TSN finden Sie entweder in der neuen Zulassungsbescheinigung Teil 1 unter Position 2.1 und 2.2 in Zeile B, oder in Ihrem Fahrzeugschein unter Position 2 und 3.

Diese Serviceleistungen könnten Sie noch interessieren

Ölwechselintervall: aktive Motorpflege

Gegen Verschleiß am Auto lässt sich nichts machen. Sie können ihn allerdings deutlich verlangsamen und ihm entgegenwirken. Altes, verunreinigtes Schmiermittel oder zu wenig Motoröl richten großen Schaden in Ihrem Motor an. Im schlimmsten Fall läuft durch zu wenig oder stark verunreinigtes Öl der Motor heiß und es kommt zu einem sogenannten Kolbenfresser. Dann ist der Motor hinüber und eine sehr teure Reparatur steht an. Beugen Sie dem vor und pflegen Sie den Motor als Herzstück Ihres Fahrzeugs durch einen regelmäßigen Ölwechsel in Ihrer A.T.U Werkstatt.

Umfassender Service zum Komplettpreis

Der Ölwechsel bei A.T.U ist wie eine Wellnessbehandlung für den Motor Ihres Fahrzeugs. Frisches, hochwertiges Öl und ein gesäuberter Motor und schon läuft Ihr Auto buchstäblich wieder wie geschmiert. Ein regelmäßiges Ölwechselintervall ist nicht nur Pflege für Ihren PKW, sondern schont auch Ihren Geldbeutel. Im Komplettpreis bei A.T.U sind neben dem Ölwechsel selber natürlich auch das Zurücksetzen der Serviceanzeige, die Erneuerung der Dichtungen und des Ölfilters sowie die Altölentsorgung enthalten.

Haben Sie weitere Fragen zum Radwechsel?

Unsere Hotline hilft Ihnen gerne!

0961 / 63 18 66 00

Montag - Freitag7:30 - 20:00 Uhr
Samstag8:00 - 16:00 Uhr