Mein Konto
Login

Winterreifen wechseln bei A.T.U

Radwechsel für Ihre Sicherheit im Straßenverkehr

Nutzen Sie den einzigartigen Service von A.T.U für den Radwechsel von den Sommerreifen auf die bereits auf die Felge montierten Winterreifen. Auf die Winterreifen zu wechseln, bedeutet bei A.T.U mehr als nur die Räder zu tauschen: Bester und umfassender Service zu günstigen Preisen sorgt für Ihre ganz persönliche Sicherheit im Straßenverkehr – bei jeder Witterung.

  • Auswuchten inklusive
  • Weniger Verschleiß, mehr Sicherheit
  • Reifenwechsel durch geschultes Fachpersonal
  • Mehr Sicherheit
  • Einlagerung der Sommerreifen gegen Gebühr möglich

Radwechsel Kosten

Meistertipp: Kein Radwechsel ohne Wuchten! Der technische Standard heutiger Fahrzeuge ist bereits so weit entwickelt und feinfühlig, dass selbst eine geringe Unwucht, die der Fahrer selbst nicht bemerkt, Auswirkungen auf das Fahrzeug hat. Dies kann zu übermäßigem Verschleiß an Reifen, Radaufhängung und Fahrwerksteilen führen. Die Kosten für einen Radwechsel können variieren, den aktuellen Preis erfahren Sie verbindlich in Ihrer A.T.U-Filiale.

Ihr Winterreifen Wechsel-Service bei A.T.U

Nicht nur Schnee und Eis machen den Wechsel auf die Winterreifen erforderlich. Bereits ab einer Temperatur von ca. vier Grad lässt die Straßenhaftung von Sommerreifen stark nach. Nur ein an die Wetterverhältnisse angepasstes Reifenprofil und optimale Gummieigenschaften garantieren die richtige Straßenhaftung. Der Reifenwechsel in einer Meisterwerkstatt von A.T.U bietet Ihnen die größtmögliche Sicherheit und einen umfassenden Service von geschultem Fachpersonal zu günstigen Preisen.

  • Fachkundige Bestimmung der Reifenpositionen
  • Stabile Befestigung Ihrer Reifen durch geschultes Personal mittels spezieller technischer Ausrüstung
  • Überprüfung und Optimierung des Reifendrucks
  • Messung der Profiltiefe – auf Wunsch Beratung zu möglichen Risiken

Messung der Profiltiefe – auf Wunsch Beratung zu möglichen Risiken

A.T.U empfiehlt ein regelmäßiges Auswuchten der Räder. Ein "flatterndes" Lenkrad und übermäßiger Verschleiß der Winterreifen werden so vermieden. Bei A.T.U können Sie neben dem Reifenwechsel auch das professionelle Wuchten der Räder als Einzelleistung in Anspruch nehmen. Reifenwechsel inklusive Auswuchten bieten wir zu einem günstigen Komplettpreis an.

Fragen & Antworten zum Radwechsel

Die bekannte Faustregel lautet: Mit Winterreifen sollte von “O” bis “O” gefahren werden. “O” steht dabei für Oktober und Ostern. Wechseln Sie also am besten schon im Herbst auf die Winterreifen, dann werden Sie nicht von einem plötzlichen Temperatursturz, Schnee und Eis überrascht. Ab Ostern können Sie die Winterschuhe Ihres Autos verstauen und die Sommerreifen aufziehen. Achtung: Seit 2010 besteht Winterreifenpflicht. Der Gesetzgeber schreibt M+S-Reifen (für "Matsch und Schnee") bei Schnee, Schneematsch und Glätte vor.

Wann Sie sich neue Winterräder kaufen müssen, bestimmt nicht das Alter der Reifen, sondern die Profiltiefe und der Zustand. Ab einer Profiltiefe unter 1,6 mm drohen Bußgelder. Um Ihre  Sicherheit im Straßenverkehr zu gewährleisten, sollten die Räder jedoch schon deutlich früher ausgetauscht werden. A.T.U empfiehlt für die Winterreifen einen Wechsel ab einer Profiltiefe unter vier Millimetern.

Eine zu geringe Profiltiefe führt zu einer deutlichen Verlängerung des Bremsweges und die Gefahr von Aquaplaning steigt an. Überprüfen Sie Ihre Profile regelmäßig. Das geht ganz einfach mit einer 1-Euro-Münze: Ist der goldene Rand des Geldstücks nicht mehr zu sehen, bedeutet das eine Profiltiefe von mehr als drei Millimetern.

Beim professionellen Reifenwechsel in Ihrer A.T.U Meisterwerkstatt gehört die fachkundige, genaue Überprüfung des Profils natürlich zum Service dazu.

Es ist von Vorteil, wenn Sie selbst in der Lage sind, Ihre Reifen zu wechseln, damit Sie sich bei einer Panne selbst behelfen können. Für den regelmäßigen Wechsel von Sommerreifen und Winterreifen lohnt es sich jedoch, einen Fachmann aufzusuchen. Mit geschultem Blick für das Profil und den technischen Mitteln für das Maximum an Sicherheit, beispielsweise beim Anziehen der Radmuttern, bietet das Fachpersonal Ihrer A.T.U-Werkstatt viel Service für wenig Geld. Außerdem kann ein erfahrener Kfz-Mechaniker die Räder optimal aufteilen, um einen gleichmäßigen Reifenabrieb zu erreichen. Nutzen Sie die Gelegenheit, und lassen Sie die Räder beim Reifenwechsel auch gleich auswuchten. Viele Autofahrer, die ihre Reifen selbst wechseln, vernachlässigen diese Wartung – auf Kosten der Sicherheit und der Lebensdauer von Fahrwerksteilen. Auf lange Sicht sparen Sie durch den Wechsel beim Profi sogar bares Geld.

Die Kfz-Profis von A.T.U empfehlen, die Reifen regelmäßig, am besten sogar bei jedem Wechsel auswuchten zu lassen. Schon eine Unwucht von nur zehn Gramm wirkt sich bei einer Geschwindigkeit von 100 km/h aufgrund der Fliehkraft wie 2,5 Kilogramm aus. Das führt dazu, dass bei einem Tempo von 80 - 120 km/h das Lenkrad durch die Unwucht zu „flattern“ beginnt. Die Steuerung des Autos wird erschwert und unkontrollierte Lenkbewegungen können im Straßenverkehr sehr gefährlich werden.

Unrund laufende Reifen nutzen sich ungleichmäßig ab. Es kommt zu einem verfrühten Verschleiß. Auch Teile der Fahrwerks- und Lenkungskomponenten sind durch die erhöhte Vibration in Mitleidenschaft gezogen und verschleißen schneller. Hier gilt ebenfalls: Professionelles Auswuchten spart auf lange Sicht Geld.

Neue Winterreifen, die ganz auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind!

Reifenfinder
R

Diese Serviceleistungen könnten Sie noch interessieren

Bei A.T.U ganz einfach und günstig Winterreifen wechseln

Wenn Sie nicht über Ganzjahresreifen verfügen, sollten Sie jedes Jahr ab Oktober auf Ihre Winterreifen wechseln. In Deutschland herrscht eine situative Winterreifenpflicht, d.h., es ist unter Strafe verboten, bei winterlichen Straßenverhältnissen (hierzu zählen laut §2, Absatz 3a, StVO: "Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch, Eis- oder Reifglätte") mit Sommerreifen zu fahren. Allwetterreifen sind zwar erlaubt, für Vielfahrer im Winter aber nicht empfehlenswert.

Professionell, gut und günstig: A.T.U

Kommen Sie spätestens Ende Oktober einfach mit Ihren Winterpneus zu einer der A.T.U Meisterwerkstätten in Ihrer Nähe. Sollten Sie auf unseren Reifen-Lagerungsservice zurückgegriffen haben, sind Ihre Reifen natürlich schon vor Ort.

Alternativ können Sie bei A.T.U selbstverständlich auch hochwertige Winterreifen zu günstigen Preisen kaufen. Eine große Auswahl an Modellen der wichtigsten Hersteller und Fabrikate ist in Ihrer A.T.U-Filiale vorrätig.

Einen Termin zu vereinbaren, ist nicht nötig, bringen Sie zu den klassischen Stoßzeiten lediglich etwas Zeit mit. Um den Rest kümmert sich das Fachpersonal vor Ort. Wir lassen dabei nur Winterreifen auf die Straße, die der gründlichen Qualitätskontrolle unseres Personals hinsichtlich Profiltiefe, Abnutzung und Laufeigenschaften gerecht werden konnten. Da die Reifen bei allen frontgetriebenen Autos auf der Antriebsachse stärker abgenutzt werden, kann es sinnvoll sein, sie in der darauffolgenden Saison auf der anderen Achse zu montieren. Um ein Ausbrechen auf winterlichen Straßen zu verhindern, sollte das bessere Reifenpaar stets auf der Hinterachse montiert werden. Der erfahrene Blick unserer A.T.U Mechaniker sorgt dafür, dass stets die größtmögliche Sicherheit im winterlichen Straßenverkehr gewährleistet ist. Auf Wunsch wuchten wir Ihre Reifen auch aus, denn auch das erhöht Ihre Sicherheit, Ihren Komfort und beugt vorzeitigem Verschleiß vor. Etwa um Ostern herum erhalten Sie den gleichen Service für Ihre Sommerreifen.

Haben Sie weitere Fragen zum Radwechsel?

Unsere Hotline hilft Ihnen gerne!

0961 / 63 18 66 00

Montag - Freitag7:30 - 20:00 Uhr
Samstag8:00 - 16:00 Uhr